Sicherheit in der Therapie

.

Wir Menschen haben das Bedürfniss tatsächlich gesehen zu werden, nicht bewertet und nicht verurteilt zu werden. Die Sehnsucht wirklich verstanden zu werden, birgt dennoch auch Angst in sich.

Denn, wenn wir uns so zeigen wie wir „wirklich“ sind, sind wir auch sehr verletzlich. Dazu müssen wir uns sicher fühlen und Vertrauen haben.

Ich versuche Dir diesen Rahmen in meiner therapeutischen Arbeit zu bieten. Ich kann Dir versichern, dass ich nicht urteile, verurteile oder bewerte. So hast Du die Möglichkeit Vertrauen zu fassen.


Ich freue mich auf Dich.


Liebe Grüße Iris Albert

Scroll to Top