Glaubensätze

Glaubenssätze sind da um sie zu hinterfragen!

Glaubenssätze sind Überzeugungen, die Du für wahr hältst aber in Wirklichkeit sind es nur Annahmen. So haben wir es als Kinder gelernt und so glauben wir ist die Welt.

Die erste Frage die Du Dir stellen kannst auf Bezug eines Glaubenssatz ist:

Ist das wirklich wahr was ich glaube?“

Bin ich wirklich dumm? Muss ich alles alleine machen? Muss ich mich anpassen? Bin ich wirklich so hilflos wie ich denke?

Ich sage Dir, Du kannst alles erreichen was Du möchtest!

Und jetzt, wette ich mit Dir, kommt ein dickes ABER von Dir!

Nun, dann prüfe gleich nach, welche Glaubenssätze gerade in Dir wirken und hinterfrage sie.

In meiner körperorientierten Arbeit, lasse ich auch diese Elemente nicht aus. Mir ist eine ganzheitliche Therapie sehr wichtig.

Herzliche Grüße Iris Albert

.

Hier ist eine ganze Liste von Glaubenssätzen:

Negative Glaubenssätze über meinen Selbstwert:

Ich bin nix wert,  Ich genüge nicht

Ich bin nicht gewollt,  ich bin schuld

Ich bin nicht willkommen,  Ich bin klein

Ich bin nicht liebenswert,  Ich bin dumm

Ich bin schlecht,  Ich bin nicht wichtig

Ich kann nix,  Ich darf nicht fühlen

Ich komme zu kurz,  Ich bin die Kleine

Ich bin ein Versagerin,  Ich bin falsch

Negative Glaubensätze über meine Beziehung zu unseren Pflegepersonen (Eltern usw.)

Ich falle zur Last,  Ich bin ohnmächtig

Ich bin für deine Launen verantwortlich,  Ich bin hilflos

Ich kann Dir nicht vertrauen,  Ich bin dir ausgeliefert

Ich muss immer auf der Hut sein, Du liebst mich nicht

Ich muss auf deine Gefühle Rücksicht nehmen,  Du hasst mich

Ich bin unterlegen,  Ich enttäusche dich

Ich muss aufpassen,  Ich bin unerwünscht

Ich bin stärker als du

Schutzstrategien

Ich muss lieb und artig sein,  Ich muss stark sein

Ich darf mich nicht wehren,  Ich darf keine Schwäche zeigen

Ich muss alles richtig machen,  Ich muss die Beste sein

Ich darf keinen eigenen Willen haben,  Ich muss gute Noten nach Hause bringen

Ich muss mich anpassen,  Ich muss immer bei dir bleiben

Ich muss es alleine schaffen,  Ich darf mich nicht lösen

Wenn es richtig gemacht werden soll, muss ich es machen

Scroll to Top